fbpx
Suche
Close this search box.

Medienmitteilung – 23. Februar 2024

Der Streaming-Gigant Netflix richtet das Scheinwerferlicht auf das Wallis und die Valais Film Commission.

Sion, le 23. Februar 2024. Die Valais Film Commission (VFC) ist seit bald drei Jahren die treibende Kraft hinter der Entwicklung der audiovisuellen Branche im Wallis. Die VFC ist weit mehr als eine einfache Struktur zur Vermittlung von Filmproduktionen. Mit ihrem Unterstützungsdienst für die Dreharbeiten, den sie für Winter Palace, die neue Produktion von Netflix, zur Verfügung gestellt hat, verkörpert sie geradezu die Leidenschaft für die Filmkunst.

Ein Unterstützungsdienst.

Ruhe bitte. Und Action!

Diese Worte hört man bereits seit mehreren Wochen im Wallis, wo die neue, von Point Prod SA und RTS gemeinsam produzierte Netflix-Serie gedreht wird. Seit Ende Januar ist das Scheinwerferlicht des Streaming-Giganten auf das Wallis gerichtet, und die Valais Film Commission nimmt ihre unterstützende Aufgabe wahr. Dank dieses Dienstleistungsangebots und der Bekanntheit von Netflix dürfte das Wallis zunehmend internationale Produktionen anziehen.

Der Unterstützungsdienst der Valais Film Commission umfasst mehrere Aspekte. Diese können vom Kontakt mit Behörden und Räumlichkeiten für Genehmigungen, Dienstleistungen, Vermittlung, Kommunikation bis hin zu Sichtungen von Drehorten reichen. All diese Arbeiten finden im Hintergrund statt, im Vorfeld, aber auch während der Dreharbeiten. Für die Durchführung dieser Aufgaben sind Kenntnisse sowohl des wirtschaftlichen als auch des kulturellen Umfelds erforderlich. Diese logistische Unterstützung, die hauptsächlich von Patric Zenklusen, dem operativen Leiter der VFC beim Projekt Winter Palace, getätigt wird, ist für den reibungslosen Ablauf eines Drehs entscheidend. «Auch wenn die finanzielle Unterstützung für die Produktionen wichtig ist, macht den Teams vor allem der Unterstützungsdienst das Leben sehr viel einfacher. Wir unterstützen sie dabei, Zeit zu sparen oder bestimmte mit den Dreharbeiten verbundene Probleme zu lösen. Das bedeutet eine beachtliche Leistung, bei der es um weit mehr als nur den finanziellen Aspekt geht», betont Tristan Albrecht, der Film Commissioner von VFC.

Für die Serie Winter Palace, die von Point Prod SA, RTS und Netflix gemeinsam produziert wird, standen gigantische Arbeiten an. Die Suche nach Requisiten, Kostümen, Kulissen und Fachleuten, aber auch die Kontaktaufnahme mit den lokalen Behörden und Koordinationssitzungen beschäftigten die Valais Film Commission mehrere Monate lang. «Wenn Filme im Wallis gedreht werden, trägt das dazu bei, das Image der Region zu stärken», erklärt Patric Zenklusen. Aber er sieht noch einen weiteren positiven Effekt: «Dank der Dreharbeiten leben und arbeiten fast 100 Menschen zwei Monate lang in der Region. Dies generiert fast 4’500 Übernachtungen.»

Die Walliser Bevölkerung sensibilisieren.

Die im Wallis gedrehten Filme lenken die Aufmerksamkeit auf seine aussergewöhnlichen naturgegebenen Vorzüge, seine authentischen Dörfer und sein historisches Erbe sowie auf seine unkonventionelle Stadtgestaltung. Sie tragen so zur Förderung des lokalen Tourismus und zur Ankurbelung der regionalen Wirtschaft bei und bauen gleichzeitig den kulturellen Aspekt und das lokale Know-how aus. Die Zusammenarbeit mit den Filmteams ist entscheidend für den Erfolg der Produktionen. Lokale Behörden, Unternehmen und die einheimische Bevölkerung müssen zur Erleichterung des Drehprozesses zusammenarbeiten. Zu diesem Zweck bieten sie logistische, finanzielle und handwerkliche Unterstützung an. Diese Zusammenarbeit stärkt die Verbindungen zwischen der lokalen Gemeinschaft und der Filmindustrie und schafft so Entwicklungs- und Wachstumsmöglichkeiten für alle beteiligten Akteurinnen und Akteure. Um ein gutes Verständnis der Bedürfnisse und Vorteile von Dreharbeiten in einer bestimmten Region zu gewährleisten, organisiert die Valais Film Commission Informationsveranstaltungen für die lokale Bevölkerung. Für Winter Palace zum Beispiel reiste die Valais Film Commission ins Binntal, um die Menschen zu sensibilisieren und Fragen zu beantworten. «Wir möchten alle Beteiligten zusammenbringen, die mit dem Besuch einer Produktion in unserer Region zu tun haben oder davon betroffen sind. Eine gute Zusammenarbeit zwischen einer Region und einer Produktion ist für den reibungslosen Ablauf eines Drehs von entscheidender Bedeutung. Wir werden diese Aufklärungsarbeit weiter intensivieren, damit die verschiedenen Parteien das Beste aus ihrer Zusammenarbeit machen können», sagt Tristan Albrecht.

Indem die VFC die Walliser Bevölkerung über die Bedeutung von Dreharbeiten informiert und zur Zusammenarbeit mit den Produktionsteams ermutigt, kann sie nicht nur das Wallis als Drehort zur Geltung bringen, sondern auch die Kultur, die Wirtschaft und das Image des Kantons fördern und gleichzeitig für eine respektvolle Entwicklung in den betroffenen Regionen sorgen.

Winter Palace

Wir schreiben das Jahr 1899. Die Winter sind hart, das Leben in den Bergen aufgrund der extremen klimatischen Bedingungen entbehrungsreich. Doch im Spätsommer desselben Jahres geht der Hotelier André Morel das Risiko ein, einen Fünf-Sterne-Palast für die Wintersaison zu öffnen. Damit läutet er den Beginn des Luxustourismus in den Alpen ein. Eine Geschichte, die viel Abwechslung verspricht und ihr Publikum zu fesseln vermag.

Geschrieben wurde die Serie von Lindsay Shapero, Regie führt der Freiburger Pierre Monnard. Für die Entwicklung zeichnen sich RTS, Point Prod SA und Oble Studios verantwortlich.

Kontact

Medienstelle Valais Film Commission
presse@valais.ch, 027 327 36 12
https://valaisfilmcommission.ch/de/

Weitere Nachrichten ansehen

Alliance 4 Development – erneuerte Partnerschaft!

Alliance 4 Development beim Locarno Film Festival Das Locarno Film Festival und die Valais Film Commission erneuern ihre Zusammenarbeit im Rahmen von Alliance 4…

Anstieg der Anfragen für Dreharbeiten im Wallis.

113 Drehtage für Spielfilme. Von 2020 bis 2023 gab es im Wallis 113 Drehtage für fiktionale Filmprojekte, womit die Region hinter Zürich den zweiten…

Die wichtige Rolle der Valais Film Commission

Sensibilisierung Die Valais Film Commission veranstaltete in Binn einen Abend, der der lokalen Sensibilisierung angesichts der bevorstehenden Dreharbeiten für die Netflix-Serie „Winter Palace“ gewidmet…